Hessen
info@betta-world.de

Betta persephone „muar“

Betta persephone „muar“

Wissenschaflicher name

Betta persephone

deutscher name

herkunft

Süd-Thailand, Nord-Sumatra, Malysia

größe

Bis zu 4 cm

Becken

Kleine Becken sind für ein Pärchen möglich. Einige Pflanzen sowie Laub und Gehölz sollte vorhanden sein

Haltung

Paar-, Harem- oder Gruppenhaltung problemlos möglich. Auf einen Beibesatz sollte verzichtet werden.

Futter

Carnivor. Kleines Lebendfutter wie Artemia, Mückenlarven und Daphnien (auch gefrohren möglich) aber auch Kleinstinsekten wie Drosophila, Mikroheimchen, Buffalowürmer usw. sollten vorrangig gefüttert werden.

Wasserwerte

Wasser sollte stehts sauber und Keimarm sein.
pH zwischen 4,5 – 6,5
Temperatur zwischen 22 – 28 °C

Geschlechtsmerkmal

Männchen sind etwas kräftiger gefärbt. Weibchen erkennt man an einem guten Laichansatz und einer so genannten Laichpapille

Zucht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.